Ihr Hund hat Spaß am Rennen und Springen? Ihr Hund ist fit und gesund?


Beim Agility arbeitet der Hund einen Parcours von unterschiedlichen Geräten ab, die ihm der Besitzer anzeigt.


  • Hürden, Reifen, Viadukt, Mauer, Weitsprung
  • Tunnel, Sacktunnel
  • A-Wand, Steg, Wippe
  • Slalom


In dem Kurs wird viel Wert darauf gelegt, dass Hund und Mensch gemeinsam viel Spaß haben. Aber es ist auch ganz wichtig, dass der Hund sich nicht verletzt. Dafür müssen einige Voraussetzungen erfüllt werden: Alle Agility-Geräte sind mit 
einem Gummi-Belag beschichtet und nach den aktuellen Sicherheitsnormen. Der Hund lernt alle Geräte einzeln kennen und auch das Springen wird individuell trainiert... einige Hund müssen dieses auch erst erlernen.
Je nach Hund kann die Sprunghöhe individuell angepasst werden. Die Stangen können auch nur auf dem Boden liegen. Die Gesundheit des Hundes ist sehr wichtig!